Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - [ID5519]/XVIII  

 
 
Betreff: Geradlinige Radwegführung an der Kreuzung Osterstraße/Eppendorfer Weg
BV-Beschluss vom 29.04.2010 - TOP 10.4
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der Verwaltung
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss
12.08.2010 
Sitzung des Hauptausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Eimsbüttel

 

 

              Drucksachen-Nr.

              06.08.2010


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Hauptausschuss

12.08.2010

2.2

 


!Titel!


Geradlinige Radwegführung an der Kreuzung Osterstraße/Eppendorfer Weg

BV-Beschluss vom 29.04.2010 – TOP 10.4


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Das Fachamt Management des öffentlichen Raumes wird nach den Sommerferien die hierfür erforderlichen Planungsschritte einleiten, um zu klären, mit welchem Mitteleinsatz sich die Forderungen umsetzen lassen. Aufgrund der Erfahrungen mit der Umsetzung von Schaltkästen in Höhe ca. 50.000,- Euro sowie der Umsetzung der Lichtsignalanlagen wird hier eine fachliche und wirtschaftliche Abwägung als wesentlich erachtet.

Im Zuge der geforderten Planungen am Knoten wird auch der stadteinwärts führende Radweg von Gärtnerstraße bis Eppendorfer Weg überplant werden.


 

Beschlussvorschlag

 


Um Kenntnisnahme wird gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen